Praxiswissen

Von der Badewanne zur Dusche

Wasser marsch und rein ins Vergnügen: Duschen ist ein Genuss – vor allem, wenn man dabei völlig unabhängig ist. Statt mühsames Klettern über die Wannenwand ist heute ein ebenerdiger Zugang ins Duschvergnügen angesagt.

Zum Artikel

Bad: ein grosses oder zwei kleine?

Früher befanden sich Toilette und Bad noch auf dem Hausgang oder ausserhalb des Hauses – der Gestaltung wurde wenig bis keine Aufmerksamkeit geschenkt. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei: Viele Häuser verfügen heute sogar über zwei Badezimmer.

Zum Artikel

Kampf dem Schimmelpilz

Schimmelpilze verursachen nicht nur Schäden an Möbeln und der Bausubstanz, sondern gefährden auch die Gesundheit. Im Bad kann er zum Glück mit geschickter Planung vermieden werden.

Zum Artikel

Dusche oder Badewanne?

Wer einen Badumbau plant, steht häufig vor dem Entscheid «Wanne oder nicht». Denn die meisten Badezimmer sind eher klein. So findet sich die passende Lösung.

Zum Artikel

Dusche individuell gestalten

Die gleichen Wandplatten wie im restlichen Badezimmer, eine weisse Duschwanne, Schiebetüre oder Duschvorhang. Eine 08/15-Dusche, wie sie im Buche steht. Das muss nicht schlecht sein. Aber ist es das Optimalste?

Zum Artikel
1 2 3 4