Zurück

SILEA und DUSCHOLUX. Für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben.

Silea - Duscholux

Es ist ein sonniger Tag im Februar 2020. An zwei Standorten der Stiftung für integriertes Leben und Arbeiten SILEA herrscht emsiges Treiben.

1967 gegründet bietet SILEA seit Jahrzehnten Wohn- und Arbeitsraum für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Ein Standbein ist dabei die Erledigung von Auftragsarbeiten. SILEA führt beispielsweise mehrmals jährlich Verpackungsaufträge für uns durch, die wir mengenmässig nie in Eigenregie abarbeiten könnten. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit liefern wir die verschiedenen Versandmaterialien an. Abhängig von der Auslastung der verschiedenen Abteilungen, organisiert sich SILEA anschliessend selbständig und führt die Aufträge zeitnah aus.

Silea - Duscholux

In einem sogenannten «Zug» angeordnet sitzen an diesem Februarmorgen an der Gwattstrasse 109 drei Personen nebeneinander an einem Tisch und gehen mit Elan den einstudierten Teilaufträgen nach. Die C4-Couverts werden zuerst mit einer Versandetikette versehen. Die nächsten zwei Hände greifen nach den Beilagen und dem Begleitschreiben, worauf an der dritten und letzten Station das Couvert verschlossen wird. All dies dauert nur ein paar Sekunden und bald startet der ganze Ablauf von vorne.

Silea - Duscholux

Auch an der Uttigenstrasse 51 wird indessen lebhaft gearbeitet. In einem Industrieareal gelegen bietet hier die Infrastruktur alles Nötige für die Verrichtung mechanischer Arbeiten. Es sind mehrere Dutzend Personen, die aufgeteilt in Gruppen verschiedensten Arbeiten nachgehen. Eine davon ist die Montage von Duschwand-Scharnieren für unsere Produktwelt COLLECTION. Anspruchsvolle Komponente liegen vor Kratzern geschützt auf mit Schaumstoff überzogenen Holzbrettern. Andere Teile, die weniger anfällig sind, stehen in Boxen gefüllt auf dem Tisch und warten darauf, weiterverarbeitet zu werden.

Silea - Duscholux

Plötzlich macht es «Klack-Klack» und eine Heirat ist vollzogen. Mittels Bolzen werden dabei zwei Teile verbunden und die eigentliche Scharnierfunktion wird erzeugt. Danach noch eine Feinjustierung mit Hilfe eines Drehmomentschlüssels und das Scharnier ist bereit für die Schlussarbeiten.

Silea - Duscholux

Fertiggestellt, feinsäuberlich gereinigt und poliert holen wir die Scharniere danach bei SILEA ab. Nur ein paar Kilometer entfernt, werden diese in unserem Werk schlussendlich zu einer Duschwand von höchster Qualität montiert und in die weite Welt verschickt.

Durch ihre Vision leistet die Stiftung SILEA einen enorm wichtigen Beitrag für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben von Personen mit Unterstützungsbedarf. Entsprechend stolz und dankbar sind wir, seit vielen Jahren Partner dieser Institution zu sein.